ZAR Kartonöffner für den Wareneingang und die Retourenabteilung

ZAR - Eckversion für 4 SchnitteZAR Paket- und Kartonöffner

Der automatische Kartonöffner ZAR (Zahnriemenantrieb) eignet sich für seitliche Schnitte und ist in erster Linie für kleinere Kartons konzipiert, z.B. Muster/Proben, Maxibriefe aus Kartonpappe, etc.

ZAR im Überblick

ZAR Videos

ZAR – Mensch/Maschine Vergleich

Kurz nach dem auf der FachPack 2015 in Nürnberg erfolgreich vorgestellten automatischen Paket-Öffner TOM ist nun auch dessen Bruder ZAR lieferbar. ZAR komplettiert die Reihe der standardisierten Paket-Öffner der ALS GmbH, des europaweit etablierten Spezialisten für automatisierte Paket-Öffner im Waren- / Retouren-Eingang, der Kommissionierung und der Versandoptimierung.

Der automatische Paket-Öffner ZAR kommt unter anderem auch in der Textilbranche zum Einsatz. 

Das ZAR Kartonöffner-System kann Pakete ab 160 x 140 x 50 mm (LxBxH) schnell und effizient mit einer feststehenden Klinge seitlich öffnen, ohne die innenliegenden Produkte zu beschädigen. Der Kartonöffner ZAR kann bis zu Kartongrößen von maximal 800 x 600 x 500 mm eingesetzt werden und zudem auf verschiedene Arten und Weisen konfiguriert werden, um den verschiedenen Anwendungsfällen in der Praxis gerecht zu werden. ZAR kann bis zu 900 Pakete pro Stunde effizient und automatisiert öffnen.

ZAR - Station 2 schneiden

Hier wird der Karton am oberen Rand aufgeschnitten

Das Öffnen von Kartons / Paketen, ohne Beschädigung der Ware, bedeutet in der Logistik ein immer größerer Zeit- und Kostenfaktor.  Neben dem automatischen Paket-Öffner TOM ergänzt ZAR mit zusätzlichen Methoden und Verfahren die Möglichkeiten im Wareneingang und in der Retourenabteilung.

 

Während TOM Pakte per Tape-Schnitt an der oberen Seite des Kartons öffnet kann ZAR Pakete seitlich aufschneiden. Dabei kann ZAR einen einseitigen Schnitt vornehmen oder in einem Arbeitsgang auch Kartons ab 50 mm Höhe beidseitig einschneiden.